Auf diesen Seiten finden Sie die Presseberichte sowie Präsentationen zu den jeweiligen Veranstaltungen des Konversionsraums Alb.

UF 19.02.2020Rund 30 Unternehmerinnen und Unternehmer trafen sich auf Einladung des Regionalmanagements des Konversionsraums Alb am 19. Februar 2020 wieder zum Unternehmerfrühstück im Albcasino. Der Leiter des Regionalmanagements, Christoph Dickmanns begrüßte die Referentin Ute Streicher, Themenfeldmanagerin Gesundheitsförderung in Lebenswelten der AOK Neckar-Alb. Sie erläuterte die Aufgaben und Möglichkeiten des betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM).

Weiterlesen

20200210 191249Die Kommunen Albstadt, Bitz, Meßstetten, Nusplingen, Obernheim, Schwenningen, Straßberg und Winterlingen im Konversionsraum Alb haben sich erfolgreich für das neue Förderprogramm „Regionalbudget“ beworben. Dieses speist sich aus Mitteln des Bundes, des Landes und der Kommunen. So stehen in diesem Jahr 200.000 Euro für Kleinprojekte mit Gesamtkosten zwischen 2.000 und 20.000 Euro (netto), insbesondere aus den Bereichen Freizeit, Sport, Kultur, Soziales sowie der Dorfentwicklung zur Verfügung. Der Fördersatz beträgt 80 Prozent.  

Zur einer Informationsveranstaltung am 10. Februar im Albcasino in der ehemaligen Zollernalb-Kaserne Meßstetten kamen über 100 Interessierte. Es wurde das Förderprogramm und die Möglichkeiten zur Antragsstellung erläutert.

Weiterlesen

Mestetten AppIn mehreren Workshops und Umfragen wurden die BürgerInnen Meßstettens im vergangenen Jahr nach ihren Anforderungen und Wünschen an eine Online-Plattform gefragt. Über die Ergebnisse sowie die neue Meßstetten-App informierten Christoph Dickmanns vom Regionalmanagement und Bürgermeister Frank Schroft bei der Veranstaltung am 05. Dezember in der Begegnungsstätte Meßstetten.

Die Digitalisierung verändert das Leben der Menschen nachhaltig und mit ihr ergeben sich neue Chancen für ländliche Regionen. Doch wie kann die Digitalisierung zur Verbesserung der Lebensqualität der Menschen in Meßstetten beitragen? Hieraus ist die Idee zur „Digitalen Kommune Meßstetten“ entstanden. Zusammen mit BürgerInnen erarbeitete das Regionalmanagement in Workshops und Umfragen die „digitalen“ Bedürfnisse verschiedener Altersgruppen. 

Weiterlesen

alondra olivas 15540 1Zahlreiche Anregungen, um Energie und damit Kosten zu sparen, nahmen die rund 30 TeilnehmerInnen am 10. Oktober 2019 beim Unternehmerfrühstück im Albcasino mit, zu welchem das Regionlmanagement des Konversionsraums Alb wieder eingeladen hatte. Der Referent Dipl. Ing. Matthias Schlagenhauf, Energieberatung für Unternehmen, Energieagentur Zollernalb ggmbH, zeigte Möglichkeiten der CO2-Verringerung für Unternehmen auf.

Weiterlesen

UF 28.05.2019Andrea Gobbo vom Landratsamt Zollernalbkreis informiert über den kreisweiten Ausbau des Glasfasernetzes

Mehr als 30 Unternehmerinnen und Unternehmer trafen sich auf Einladung des Regionalmanagements des Konversionsraums Alb am 28. Mai 2019 zum Unternehmerfrühstück im Albcasino. Die Referentin Andrea Gobbo, Leiterin des Amts für Digitalisierung des Landratsamts Zollernalbkreis, erläuterte den Breitbandausbau im Zollernalbkreis und die Digitalisierung der Kreisverwaltung.

Weiterlesen