Wohnraumförderung II: Altbausanierung und Wohnraumschaffung

Online-Veranstaltung     
18.05.2021, 19:30 Uhr – 21.00 Uhr


Referenten:      
Markus Münch, Landratsamt Zollernalbkreis

Erwin Straubinger, Stadt Albstadt
Josef Bühler, Konversionsraum Alb

Welche Fördermöglichkeiten gibt es für die Schaffung von Wohnraum? Welche Chancen auf finanzielle Unterstützung bei der Nach- oder Umnutzung von leerstehenden Häusern und Scheunen bestehen?  Die Veranstaltung gibt einen Überblick über kommunale, landes- und bundeseigene Wohnförderprogramme zur Schaffung von Wohnraum oder anderer Nutzungsformen von Bestandsgebäuden. Mit kompetenten Ansprechpartnern können Fragen direkt oder im Nachgang besprochen werden.

Programm:
Das Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) - Schwerpunkt Wohnen (Markus Münch, Landratsamt Zollernalbkreis)
Kommunale Förderprogramme der Stadt Albstadt (Erwin Straubinger, Stadt Albstadt)
Übersicht der kommunalen Wohnraumförderung in Meßstetten, Nusplingen, Obernheim (Josef Bühler, Regionalmanagement Konversionsraum Alb)

Die Modernisierung, die Um- oder die Widernutzung von älteren Gebäuden sowie deren energetische Optimierung sind wichtige regionale Anliegen, vor allem in Verbindung mit der Aufwertung von Ortsinnenbereichen im Konversionsraum Alb. Dieser umfasst die Kommunen Albstadt, Meßstetten, Nusplingen und Obernheim.

Die Veranstaltungen sind kostenfrei.  Wir freuen uns über Ihr Interesse und bitte um Anmeldung per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wir senden Ihnen im Anschluss den Teilnahmelink zu.